Roboterstaubsauger Ottoro – Ihr Saugroboter

Ihr Saugroboter hält Ihre Wohnung immer in perfektem staubfreiem Zustand

Roboterstaubsauger Trilobite der Saugroboter von Electrolux

28. Oktober 2010

(1 Kommentar)
0 FB Kommentar(e)

seit 2003 haben wir den automatischen Staubsauger Trilobite in unserem Lieferprogramm, während dieser Zeit war der Trilobite Saugroboter ein starker Umsatzträger und zugleich ein Kundenmagnet. Der jetzige Roboterstaubsauger Trilobite ZA2.0 war ursprünglich mit 1799€ unverbindlicher Preisempfehlung vom Hersteller veranschlagt.

Der Trilobite ist nicht mehr lieferbar, da der Hersteller (Electrolux) die Produktion eingestellt hat.

Die Ersatzfilter (Inhalt: 10 Mikrofilter 1 Motorfilter) können Sie jedoch über folgenden Link bestellen ==> hier klicken

Trilobite Ersatzfilter

 TrilobiteIch bin nach wie vor der vollen Überzeugung, daß der Trilobite der wohl beste Saugroboter am Markt ist. Für diese These stehen folgende Aussagen und Daten:

  • Ultraschall-Navigation verhindert Zusammenstösse mit z.B. wertvollen Möbeln (was bei den preiswerteren Modellen dauernd passiert)
  • QuickStop durch Anheben des Gerätes
  • Treppenerkennung durch Infrarot
  • Sauggeschwindigkeit bis zu 0,4m/s
  • Staubbehälter mit 1,2L
  • Saugfunktion durch Ansaugstrom, nicht durch Bürsten unterstützt
  • 60 Minuten Saugdauer durch den Einbau von 2 Nickel-Metall-Hybr.-Akkus
  • ca. 120 Minuten Ladedauer
  • ist der Raum nach 60 Minuten nicht fertig gesaugt, lädt er sich auf und saugt  nach der Aufladung selbständig weiter, ohne daß sie den Roboterstaubsauger nochmals manuell starten müssen
  • einfach Start-Programmierung, oder manueller Start
  • Gewicht 5kg, Durchmesser 350mm, Höhe 130mm
  • das meiner Ansicht nach eleganteste Design

Nachdem sich die asiatischen Lieferanten aber des Roboterstaubsaugers angenommen hatten, überschwemmte eine wahre Flut den europäischen Markt und der Preis ließ sich nicht mehr aufrechterhalten. In einer ersten Reaktion wurde der Preis dann auf 1399€ gesenkt, was jedoch auch nicht zum erhofften Befreiungsschlag ausreichte, die Herstellkosten waren für diesen aufwändigen Roboter Staubsauger einfach sehr hoch. Im Zuge dieser Entwicklung hat Electrolux die Produktion des Trilobite ZA2.0 eingestellt und liefert im Moment keine Staubsauger-Roboter mehr aus. Die Versorgung mit Ersatzteilen ist jedoch nach wie vor gesichert.

Die restlichen Trilobite, die wir noch am Lager haben werden wir jetzt zum absoluten Ausverkaufspreis abgeben, die Stückzahl ist wie bereits gesagt sehr limitiert (im Moment befinden sich noch 3 Stück am Lager). Um jedoch die neuen Saugroboter noch vor Weihnachten an den Start bringen zu können, müssen die “alten” Trilobite jetzt aus dem Lager… Ihre perfekte Chance:

>>>hier klicken um einen nagelneuen Trilobite für 1000€ zu erwerben – Sie sparen damit 399€ auf den Standard-Verkaufspreis Geräte sind ausverkauft!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite:

Wir haben jetzt das Problem, den Trilobite einigermaßen gleichwertig in unserer Produktpalette zu ersetzen. In umfangreichen Tests haben wir die unterschiedlichsten Saugroboter bereits getestet und 2 Favoriten haben sich dabei herauskristallisiert. Unsere endgültige Entscheidung über den neuen Saugroboter erfahren Sie dann Mitte November auf diesem Blog.

Bis dahin Beste Grüße

Ihr Michael Häußler

 

 







Ein Kommentar zu “Roboterstaubsauger Trilobite der Saugroboter von Electrolux
  1. Hallo,
    habe neben dem automotischen Rasenmäher seit Kurzem auch den Saugroboter im Einsatz. Ist einfach klasse, wenn ich aus dem Haus gehe drück ich auf´s Knöpfchen – wenn ich dann nach Hause komme ist die Wohnung gesaugt… echt klasse :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Facebook Kommentare

© Automower – Ihr Mähroboter, Michael Häußler, 2007-2011 – Layout based on YAML